6. NIBELUNGENMARKT 2012 vom 20. - 22. Juli 2012

NIBELUNGENMARKT
2012 in Plattling

Die Stadt Plattling und der Nibelungen-Festspielverein laden in der Zeit vom 20. bis 22. Juli 2012 zum 6. Nibelungenmarkt ein. Die Nibelungen und Hunnen ziehen wieder in Plattling ein, die ganze Stadt wird zum mittelalterlichen Lager-und Festplatz.

Händler bieten ihre Waren an. Bürger, Bauern, Jäger, Fischer und Zigeu-ner verköstigen in Schänken und Zehrplätzen mit deftigen Speisen.
Ritter zeigen in ihren Lagern Schaukämpfe. Dazwischen treten Gaukler, Musikanten und Tänzer auf.

Im Beiprogramm hält Königin Kriemhilde in Plattling Hof. Im Garten des Bürgerspitals werden auf der Festbühne der ganze Zauber und die
bunte Pracht des Mittelalters vor dem Publikum entfaltet. Neben den Bürgern von Plattling huldigen Zauberer, Gaukler, Tänzer, Musikanten, Akrobaten und Feuerschlucker der Nibelungenkönigin.

Ein Kinderprogramm führt am Samstag die kleinen Besucher an das Mittelalter heran. Dabei werden Auszüge aus dem Musical „Nibili, der kleine Drache 2“ auf der Festbühne dargeboten. Am Abend erfreut die Band „Camerata Pledelinga“ die Besucher mit mittelalterlicher Musik und Gesang in stimmungsvoller Umgebung. Nach einem feierlichen Gottesdienst ziehen alle Beteiligten am Sonntag in einem großen Festzug durch die Straßen Plattlings. Abschluss der Marktage 2012 bildet am Abend das Auftreten der Mittelalter-Metal-Band „Ingrimm” im Garten des Bürgerspitals. Der Besuch des Plattlinger Nibelungenmarkts lohnt
sich, die Welt und Zeit des Nibelungenliedes zeigen sich in allen Bereichen und Formen.

Karl Heinz Astner,
Vorsitzender des Fördervereins
Nibelungen-Festspiel Plattling e.V.

Schirmherr: Bernd Sibler, MdL, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Zurück